Datenschutzerklrung

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für diese Website ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (“DSGVO”) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Rebeca Imberg (bilikids)

Thomas-Morus-Weg 4

D-45886 Gelsenkirchen

E-Mail: info@bilikids.de

www.bilikids.de

Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung

Mit dieser Datenschutzerklärung, möchten wir Ihnen erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden auch personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Die Website wird bei Raiola Networks SL., C.I.F. B27453489, Avenida de Magoi, 66, Semisótano Derecha, C.P. 27002 Lugo, Spanien in der EU gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

Datenübermittlung in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) übermitteln oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z.B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, des Vorliegens von Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de ). Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht

Bereitstellung der Webseite und Server Log Files

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Website werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Empfänger ist unser Hoster Raiola Networks SL., C.I.F. B27453489, Avenida de Magoi, 66, Semisótano Derecha, C.P. 27002 Lugo, Spanien in der EU. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

  1. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Nachricht zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an uns übermittelt und bei uns gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse des Nutzers (anonymisiert) und Datum und Uhrzeit der Nachricht.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Darüber hinaus speichern wir die Daten, soweit dafür gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Empfänger ist neben der Verantwortlichen unser Hoster Raiola Networks SL., C.I.F. B27453489, Avenida de Magoi, 66, Semisótano Derecha, C.P. 27002 Lugo, Spanien in der EU. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter

  1. Anfrage per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Darüber hinaus speichern wir die Daten, soweit dafür gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Empfänger ist neben dem Verantwortlichen unser Hoster Raiola Networks SL., C.I.F. B27453489, Avenida de Magoi, 66, Semisótano Derecha, C.P. 27002 Lugo, Spanien in der EU und ggf. unsere IT und Telekommunikationsdienstleister mit Sitz in der EU. Sie empfangen die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

Newsletter

Wenn Sie unser elektronisches Newsletter abonnieren, werden wir Ihren Namen und ihre E- Mail-Adresse speichern, insbesondere zur Zustellung des Newsletters. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail an info@bilikids.de senden.

Um Ihnen das Formular zur An- und Abmeldung von unserem Newsletter auf der Website bereitzustellen, setzen wir auf der Website Cookies (s. Abschnitt ‎Cookies) ein, mittels derer wir auch die personenbezogene Daten verarbeiten.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage ihrer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Haben Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns erworben, erfolgt die Datenverarbeitung zum Versand des Newsletters auf der Grundlage des § 7 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Die Verarbeitung der Daten der Abonnenten des Newsletters erfolgt insbesondere, um Einladungen zu Veranstaltungen sowie Informationen zu besonderen Angeboten, der Bereitstellung des Formulars zur An- und Abmeldung von unserem Newsletter auf der Website und des Double-Opt-In-Verfahrens zur Bestätigung des Abonnements zu versenden. Außerdem ermöglicht uns die Erhebung der Daten, die Analyse des Nutzungsverhaltens von Newsletter-Abonnenten in unserem Newsletter und Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen für Zwecke der Personalisierung des Newsletters.

Die E-Mail-Adresse und der Name des Nutzers wird solange bei uns gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Empfänger der Daten zum Versand des Newsletters ist neben der Verantwortlichen der Versanddienstleister Mailchimp, ein Unternehmen der The Rocket Science Group LLC 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA mit Sitz in den U.S.A. Webseite https://mailchimp.com/. Datenschutz:  https://mailchimp.com/legal/privacy//. Cookies: https://mailchimp.com/legal/cookies/. Der Versanddienstleister empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter (https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/ , https://mailchimp.com/about/security/, https://mailchimp.com/about/security/soc-request/; https://mailchimp.com/legal/terms/.) Es sind EU-Standardvertragsklauseln mit dem Versanddienstleister abgeschlossen. Standardvertragsklauseln sind zurzeit geeignete Garantien zur Gewährleistung des Datenschutzes nach der DSGVO.

Analyse-Tools und Werbung

Diese Website benutzt den Webanalysedienst Google Analytics. Google Analytics verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Google Analytics erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auch auf Server in den U.S.A gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Google Analytics sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Empfänger der Daten ist der Verantwortliche und Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland mit Sitz in der EU. Mutterunternehmen ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA mit Sitz in den U.S.A. Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/. Der Analysedienst empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter. Geeignete Garantien für die Rechte der Betroffenen bestehen durch Abschluss von EU – Standardvertragsklauseln mit dem Mutterunternehmen von Google in den USA, https://support.google.com/analytics/answer/9012600 und https://privacy.google.com/businesses/processorterms/.

E-Commerce und Zahlungsanbieter

Wir verarbeiten Daten von Nutzern, Interessenten und Kunden im E-Commerce. Hierfür sind in der Regel die Angabe weiterer personenbezogener Daten (z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, ggf. Kontoverbindungsdaten, Preis, Kaufsache) notwendig. Diese Daten benötigen wir zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistung oder Lieferung der Ware. Zum Teil greifen wir zur Verarbeitung dieser Daten auf Dienstleister zurück, die von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurden.

Soweit personenbezogene Daten im Zuge von Leistungen und Produkten, die wir gemeinsam mit Partnern anbieten, insbesondere sog. Affiliate-Links oder andere Verweise (zu denen z.B. Rabatt-Codes gehören können) auf die Angebote und Leistungen von Drittanbietern (“Affiliate-Links“) und an Dritte weitergegeben werden, gilt folgendes: Wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen, bzw. anschließend die Angebote wahrnehmen, können wir von diesen Drittanbietern eine Provision oder sonstige Vorteile erhalten (“Provision“). Um nachverfolgen zu können, ob die Nutzer die Angebote eines von uns eingesetzten Affiliate-Links wahrgenommen haben, ist es notwendig, dass die jeweiligen Drittanbieter erfahren, dass die Nutzer einem innerhalb unseres Onlineangebotes eingesetzten Affiliate-Link gefolgt sind. Die Zuordnung der Affiliate-Links zu den jeweiligen Geschäftsabschlüssen oder zu sonstigen Aktionen (z.B. Käufen) dient alleine dem Zweck der Provisionsabrechnung und wird aufgehoben, sobald sie für den Zweck nicht mehr erforderlich ist.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen, einschließlich, soweit erforderlich, der Affiliate-Nachverfolgung.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht, soweit für uns keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

Empfänger ist neben dem Verantwortlichen, Woocommerce, ein Unternehmen der Automaticc, Inc., 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA mit Sitz in den USA. Webseite https://www.automaticc.com/. Der Dienstleister empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter. Geeignete Garantien für die Rechte der Betroffenen bestehen durch Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln https://woocommerce.com/gdpr/ Datenschutz Info: https://automattic.com/privacy/, DE: https://automattic.com/de/privacy/, https://automattic.com/cookies/.

Für die Terminbuchung auf unserer Webseite benutzen wir das Tool “Calendly”. Empfänger der Daten ist neben der Verantwortlichen Calendly LLC, 1315 Peachtree St NE, Atlanta, GA 30309, USA, mit Sitz in den USA.  Der Buchungsdienst empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite von Calendly entnehmen:  https://calendly.com/de/pages/dpa. Die Datenschutzbestimmungen von Calendly sind hier einsehbar: https://calendly.com/de/pages/privacyCalendly. Geeignete Garantien für die Rechte der Betroffenen bestehen durch Abschluss von EU – Standardvertragsklauseln.

Soweit wir auf Webseiten von Zahlungsdienstleistern oder Kooperationspartnern verweisen und weiterleiten, sind diese Drittanbieter und es gelten im Verhältnis zwischen den Nutzern und den Anbietern die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter oder Plattformen.

Soziale Medien

Wir verwenden auf unserer Webseite grafische Social-Media-Buttons, um Inhalte wie Bilder, Audio, Videos oder Texte externer Videoplattformen und Social-Media-Plattformen (insbesondere Facebook, Instagram, Pinterest und Linkedin) per Link einzubinden. Die Social-Media-Buttons sind auf unsere Webseite an dem entsprechenden Logo des jeweiligen Onlinedienstes erkennbar. Wenn Sie auf einen Button mit einem Logo eines externen Onlinedienstes auf unserer Webseite klicken, werden sie direkt mit unseren Unternehmensseiten bzw. Profil auf der jeweiligen Social-Media-Plattform verlinkt. Es wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des Social-Media-Dienstes hergestellt.

Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden (siehe auch unter Abschnitt Cookies). Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die externen sozialen Mediendienste können aus Ihrem Nutzungsverhalten und den sich hieraus ergebenden Interessen und Aktionen Ihrerseits Nutzungsprofile erstellen und Cookies auf Ihrem Rechner speichern, in denen Ihr Nutzungsverhalten gespeichert ist. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Funktionen des jeweiligen Onlinedienstes enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise den Onlinedienstes sowie Cookies. Wenn Sie bei dem jeweiligen Dienst ein Konto besitzen und eingeloggt sind, z.B. einen “Like-Button” oder “Share- Button” anklicken während Sie in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind, kann Ihr Nutzungsverhalten sogar geräteunabhängig gespeichert werden. Ihr Nutzungsprofil kann verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen zu platzieren, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen.

Diese Daten werden in der Regel außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet. Im Hinblick auf US-Anbieter, die etwa den EU – Standardvertragsklauseln gemäß bereit sind, Garantien eines sicheren Datenschutzniveaus zu bieten, weisen wir darauf hin, dass diese Anbieter sich damit verpflichtet haben, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Wir verarbeiten die vom Online Dienst zur Verfügung gestellten, pseudonymisierten Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke zu Marketing- und Analysezwecken unseres Unternehmens. Die Kommunikation mit Ihnen über den von Ihnen gewählten externen Dienst dient der Optimierung unseres Online Angebotes wie z.B. das Anbieten von Tutorials zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie zur Zurverfügungstellung von Informationen zu unserem Onlineangebot im Rahmen von Videos, Podcasts und Blogbeiträgen. Mit Hilfe der Daten möchten wir sicherstellen, dass unsere Werbeanzeigen sowie Audio- und Video- und Bildinhalten innerhalb und außerhalb der Netzwerke dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Ferner kann deren Einsatz ein Bestandteil unserer (vor)vertraglichen Leistungen sein, sofern der Einsatz der Drittanbieter in diesem Rahmen vereinbart wurde. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet.

Wenn Sie nicht wünschen, dass der jeweilige soziale Mediendienst ihren Besuch unserer Webseiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Benutzerkonto vorher aus.

Empfänger der Daten sind die jeweiligen Drittanbieter: Auskünfte und Betroffenenrechte sind bei dem jeweiligen Anbietern geltend zu machen. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Informationen zu den externen Medien, die wir auf unserer Seite benutzen:

Facebook, ein Onlinedienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook kann man unter diesem verlinkten Eintrag abrufen:https://www.facebook.com/about/privacy/. Für den Betrieb unserer Fanpage besteht eine Vereinbarung mit Facebook im Sinne des Artikel 26 DSGVO https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Das soziale Netzwerk Instagram, ein Online Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Verarbeitung der Daten durch Instagram kann man hier einsehen: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Das soziale Netzwerk Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA betrieben wird. Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks Linkedin. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.  Information zum Datenschutz durch Linkedin, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Linkedin unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Rechte der betroffenen Personen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen von uns verarbeitet, dann sind Sie eine Betroffener im Sinne der DSGVO und Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber der Verantwortlichen zu:

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der erteilten Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ggf. das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

CLOSE
CLOSE